Termine & Preise







Termine & Preise 

Hatha-Yoga Rishikeshreihe nach Swami Sivananda

    Montag

Hathayoga
Anmeldung VHS Emden 

9:00 bis 10:30 Uhr



Tai Chi Training 

 5er Abo ab 11.2.2019
49,00 €
18:30 - 19:30 Uhr
  


Dienstag 

10:00 bis 11:30 Uhr Seniorenyoga 
ab 11.2.2019
Anmeldung VHS Leer


Mittwoch

Qi Gong & Tai Chi ab 6.2.2019
Anmeldung über die Kvhs Aurich 

9:45 bis 10:45 Uhr
11:00 bis 12:00 Uhr 


Yoga für Schwangere 
Anmeldung Yogazentrum Leer
Neuer Kurs vom 16.1.2019 bis 6.2.2019
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
4 Termine/40,--€ 


Donnerstag

Mutter-Kind-Yoga ab 17.1.2019 
4 Termine/40,-- €
Anmeldung Yogazentrum Leer 

10:00 bis 11:00 Uhr


Tai Chi Training im Abosystem jeden 1.+3.Donnerstag im Monat von 17:45 bis 18:45 Uhr
im Quartal 49,-- €

Anmeldung im Yogazentrum Leer

10:00 -11:30 Uhr 


Freitag

Yoga für Einsteiger

ab 8.2.2019
10:00 - 11:30 Uhr
17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Anmeldung KVHS Aurich


wenn keine abweichende Information10:00 -17:00 Uhr 
Anmeldung über die jeweiligen Volkshochschule 

Nada Brahma - die Welt ist Klang 

VHS Emden 17.02.2019
mit Klaus Grix 14:00 - 17:00 Uhr

Tai Chi Workshop

14:00 - 17:00
VHS Wilhelmshaven 22.09.2018 

VHS Papenburg 15.09.2018 10:00 -13:00 Uhr 

VHS Emden 29.09.2018

VHS Leer 08.12.2018


Faszienyoga 

VHS Ammerland 07.04.2018

VHS Aurich 28.04.2018

VHS Leer 10.03.2018

VHS Emden  14.04.2018

VHS Oldenburg 17.02.2018


Hormonyoga

KVHS Ammerland 03.03.2018

VHS Leer 24.02.2018

VHS Emden 05.05.2018


Yoga für Schwangere

VHS Meppen 1.9.2018

VHS Emden 09.06.2018

VHS Aurich 26.05.2018


Qigong
 

VHS Meppen 12.-14.10.2018

Projekt im Rahmen der Inklusion 
in Zusammenarbeit mit der 
VHS Leer
29.09.2018
27.10.2018
24.11.2018


Inselworkshops Qigong 

Borkum VHS Leer 01.03.- 03.03.2019 

Spiekeroog KVHS Ammerland 13.09.-15.09.2019

Norderney VHS Meppen 11.- 13.10.2019



  


Wird turnusmäßig bearbeitet!





 
 

Nimm Dir Zeit um nachzudenken, es ist die Quelle der Kraft!
 
Wortküsse
 
Wir werden nicht länger überflutet
von bedrückenden Emotionen,
sondern sind nur Beobachter von
dunklen emotionalen Ereignissen, die
durch unser Bewusstsein ziehen wie
finstere Wolken über den Himmel.
Deshalb "soll das den Namen Yoga
tragen", sagt der Wagenlenker zu
seinem Schüler in der Bhagavad Gita
"das Aufhören des Einsseins mit
dem Schmerz".

Sivananda
 
Yoga ist nicht für den,
der zu viel ißt,
noch für den,
der zu wenig ißt,

Yoga ist nicht für den,
der zu viel schläft,
noch für den,
der zu wenig schläft,

Yoga ist nicht für den,
der zu viel arbeitet,
noch für den,
der zu wenig arbeitet.

Yoga ist der Weg der Mitte.


Bhagavad Gita
 
Im Yoga leben heißt,
unmittelbar, von
Augenblick zu Augenblick,
ohne hemmende Bindung
an die Vergangenheit,
ohne eingeschliffene
Gewohnheiten oder eine
überkommene Weltanschauung
leben.

Patanjali
 
Es ist besser, eine Kerze anzuzünden,
als im Dunklen zu klagen

Konfuzius