Tai Chi Meditation in Bewegung
Ruhe und Gelassenheit tanken, wer möchte das nicht, die Asiaten kennen seit Jahrtausenden eine Geheimwaffe: Die 24er Pekingform, der Volkssport Chinas. Als lifestyle für uns Westeuropäer eine hervorragend Methode des
mindmovements.

Auch für Firmen als bewegte Mittagspause im Rahmen einer Gesundheitsprävention sprechen Sie uns an - wir unterbreiten Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot. 


Schon in den frühen Morgenstunden werden diese fließenden Bewegungen aus dem Kampfsport geübt, um sich für den inneren und äußeren Kampf  zu wappnen. 

Trainingszeiten der 24er Pekingform gem. Standard und Supervision durch Jan Leminsky Wuwei Institut HH

Sehr flexibel im Monatsabo für 49,-- € wahlweise entweder donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr oder montags 19:00 bis 20:00 Uhr, nur monatliche Bindung, keine Kündigung erforderlich, es wird immer wiederholt, so dass ein Einstieg jederzeit möglich ist .
im Yogazentrum Leer, Kleine Rossbergstr.11 b
Anmeldung per WhatsApp 0176/41136405
Ab 2.5.2019 bzw. am 6.5.2019


Nimm Dir Zeit um nachzudenken, es ist die Quelle der Kraft!
 
Wortküsse
 
Wir werden nicht länger überflutet
von bedrückenden Emotionen,
sondern sind nur Beobachter von
dunklen emotionalen Ereignissen, die
durch unser Bewusstsein ziehen wie
finstere Wolken über den Himmel.
Deshalb "soll das den Namen Yoga
tragen", sagt der Wagenlenker zu
seinem Schüler in der Bhagavad Gita
"das Aufhören des Einsseins mit
dem Schmerz".

Sivananda
 
Yoga ist nicht für den,
der zu viel ißt,
noch für den,
der zu wenig ißt,

Yoga ist nicht für den,
der zu viel schläft,
noch für den,
der zu wenig schläft,

Yoga ist nicht für den,
der zu viel arbeitet,
noch für den,
der zu wenig arbeitet.

Yoga ist der Weg der Mitte.


Bhagavad Gita
 
Im Yoga leben heißt,
unmittelbar, von
Augenblick zu Augenblick,
ohne hemmende Bindung
an die Vergangenheit,
ohne eingeschliffene
Gewohnheiten oder eine
überkommene Weltanschauung
leben.

Patanjali
 
Es ist besser, eine Kerze anzuzünden,
als im Dunklen zu klagen

Konfuzius